Breitband

Breitbandausbau in Ballrechten-Dottingen; aktueller Stand und weiterer Bauablauf

Wie bereits im Amtsblatt vom 10.02.2016 angekündigt, ist das FTTC-Netz (Hochgeschwindigkeitsnetz mit Glasfasern, die bis zum Straßenverteiler der Deutschen Telecom gelegt sind) im Ortsteil Ballrechten und Dottingen durch den Netzbetreiber, die Fa. Stiegeler Internetservice GmbH & Co. KG aus Schönau, übernommen worden und gehen nun in Betrieb. Das FTTB-Netz (Höchstgeschwindigkeitsnetz) für das Gewerbegebiet Wettelbrunner Straße wird nach derzeitiger Planung tiefbaumäßig bis spätestens in der 1. März-Woche komplett fertiggestellt und parallel zum Baufortschritt schrittweise in Betrieb genommen werden. Dazu werden zwei Bauabschnitte eingerichtet: In einem ersten Bauabschnitt wird die östliche Hälfte des Gewerbegebiets bis ca. auf Höhe der in-akustik im Laufe der Kalenderwoche 7 mit Hausanschlüssen versehen. Dort finden dann die Kernbohrungen statt und die eigentliche Glasfaserleitung wird dann ab 24.02.2016 beginnend eingeblasen. Parallel dazu wird die westliche Hälfte des Gewerbegebietes ab Höhe der Firma in-akustik bis zum Ende des Gewerbegebiets Richtung Heitersheim hin tiefbaumäßig weiter vorangetrieben und es ist davon auszugehen, dass Mitte März die Glasfaserleitungen eingeblasen werden. Der Netzbetreiber, Fa. Stiegeler, kann dann die Kunden, sobald diese erschlossen werden, nach und nach ans Netz nehmen.

Detaillierte Informationen finden Sie zudem auf unserer Homepage unter ballrechten-dottingen.de/Breitbandversorgung.

Ihre Gemeindeverwaltung

  

Breitbandausbau in Ballrechten-Dottingen: FTTC-Netz geht in Betrieb!

Die Gemeinde Ballrechten-Dottingen hat sich dem Problem einer unzureichenden Versorgung mit Internet und Telekommunikation gestellt und den Breitbandausbau seit letztem Sommer massiv vorangetrieben.

Das FTTC-Netz (Hochgeschwindigkeitsnetz mit Glasfasern, die bis zum Straßenverteiler der Deutschen Telekom gelegt sind) im Ortsteil Ballrechten und Dottingen ist vergangenen Freitag durch den Netzbetreiber, die Firma Stiegeler Internet Service GmbH & Co. KG aus Schönau, übernommen worden und geht nun Betrieb. Die ersten Bürgerinnen und Bürger werden in den nächsten Tagen von der Firma Stiegeler den konkreten Termin erhalten, ab wann sie auf das schnelle Internet zugreifen können. Der Versorgungstermin richtet sich nach der Kündigungsfrist bzw. Laufzeit des bestehenden Vertrages. Neuverträge sind ab sofort möglich.

Das FTTB-Netz (Höchstgeschwindigkeitsnetz) für das Gewerbegebiet „Wettelbrunner Straße“ wird nach derzeitiger Planung baulich bis Ende Februar komplett fertiggestellt und parallel zum Baufortschritt schrittweise in Betrieb genommen werden.

Ihre Gemeindeverwaltung

  

Infos zum Download